Tag 29 – Durcheinander

Lieber Leser,

Ich möchte mich dafür entschuldigen, dass meine Beiträge momentan so wenig geistreich sind.

Aber so ist das eben manchmal im Leben – manchmal passiert einfach alles auf ein mal, alle wollen plötzlich was, alles läuft anders als geplant und man braucht ganz viel Geduld und Ausdauer um währenddessen im Kopf zu behalten, dass das auch wieder vorbeigeht.

Immerhin habe ich es die letzten vier Tage geschafft, jeden Morgen Yoga zu machen. Damit ist jetzt erstmal Schluss – ich habe es heute zwar geschafft, trotz Schule früher aufzustehen, aber es hat an mit genagt. Deshalb lasse ich es morgens jetzt erstmal sein und versuche, es nachmittags zu machen.

Jetzt muss ich aber schlafen gehen.

Macht es gut und hoffentlich besser als ich.

Eure Ella

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close