Tag 78 – Nachtrag

Lieber Leser,

Heute ging die „Schule“ wieder los. Tag eins – und ich bin schon wieder völlig fertig. Es gab unterschiedliche Probleme hinsichtlich Inhalt, Plattformen, Aufgabenstellungen, Internetverbindung… Aber ich bin einigermaßen dabei geblieben und habe eigentlich alles geschafft, was heute sein musste. Immerhin.

Trotzdem war ich sehr frustriert, und möchte mich lieber an den wirklich schönen Tag gestern erinnern.

Ich habe mit meiner Freundin einen Fahrradausflug gemacht. Wir sind zuerst durch eine Kirschblütenallee gefahren – Die Böume stehen gerade in voller Blüte und es sieht wunderschön aus, doch leider ist das kein Geheimtipp und da waren wirklich viele Leute. Ich denke, die meisten haben sich schon an Sicherheitsvorkehrungen und Abstandsregeln gehalten, trotzdem war ich überrascht und fast ein bisschen schockiert, dass so viele Menschen draußen unterwegs waren.

Diese Kirschblütenallee endet jedenfalls an großen Rapsfeldern, die auch gerade blühen. Wir sind durch sie durchgefahren und haben uns dann an einer freien Stelle niedergelassen, gepicknickt und Fotos gemacht. So glücklich war ich lange nicht mehr. Das Wetter war einfach fantastisch, keine einzige Wolke, gerade richtig warm. In dem Feld konnte man fast vergessen, dass wir eigentlich in einer Großstadt leben und nicht weit von unserem zu Hause entfernt sind.

Wir haben echt schöne Fotos gemacht – auf dem Beitragsbild von heute seht ihr mich (zum ersten Mal, glaube ich!) wie ich durch das Feld laufe.

Ich habe auch Gestern und in den letzten Tagen festgestellt, dass ich Fahrradfahren eigentlich gerne mag – obwohl ich immer dachte, dass ich es nicht leiden kann. Ich fahre (normalerweise) immer mit dem Fahrrad zur Schule, und Spaß hat es mir nie gemacht. Es war mir sogar immer eher lästig. Das liegt vor allem daran, dass mir auf dem kurzen Schulweg immer wahnsinnig heiß wird – richtig unangenehm heiß. Ich weiß nie, wie ich mich temperaturentsprechend anziehen soll, ohne, übertrieben gesagt, einen Hitzetod zu sterben. Aber ich glaube, das Problem ist vor allem eines: Zeit. Wenn ich zur Schule fahre, habe ich immer Panik, zu spät zu kommen. Auch wenn ich weiß, dass ich früh genug losgefahren bin. Woher das kommt weiß ich nicht, aber es hat zur Folge, dass ich eigentlich immer schneller fahre, als ich es gerne hätte, oder mich total abhetze. Wenn ich aber einen Fahrradausflug ohne bestimmtes Ziel oder ohne festen Zeitplan mache, oder wenn es mehr im den Weg als das Ziel geht – dann fahre ich in einem Tempo, das mir angenehm ist. Und dann macht es Spaß und ich finde es schön, mich umzugucken, und den Wind im Gesicht zu genießen.

Ich denke, ich möchte in Zukunft gerne mehr Fahrradausflüge machen. Wenn ich dadurch mehr Zeit in der Natur verbringe und gleichzeitig etwas Sport mache, kann es doch nur gut sein.

Macht es gut,

Eure Ella

2 Kommentare zu „Tag 78 – Nachtrag

  1. Das war ganz offensichtlich irklich ein schöner Tag für Dich gestern. – Hier im Norosten stehen die ersten Rapsfelder auch in Blüte – für hier oben ist das ziemlich früh. Das Wetter ist auch schön, aber ich denke, es ist bei weitem kühler als in Deiner Gegend. Heute waren es etwa 14 Grad, aber durch den mäßigen Wind fühlte es sich eher frischer an – So sommerlich gekleidet wie Du (auf Deinem Bild oben), traue ich mich da nicht nach draußen.

    Ich wünsche Dir, dass Dir asuch in den kommenden Tagen Zeit für ein paar kleine schöne Ausflüge bleibt, liebe Ella.

    Auch heute wieder nur liebe Grüße an Dich! 🌷🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Ich bin tatsächlich kein Freund von großer Hitze – mehr als 23 Grad kann ich nicht gut vertragen. Deshalb genieße ich den Frühling so – und ohne Wind ließ es sich ohne Jacke gut ertragen.
      Ja, ich rede versuchen, Ausflpge einzubauen – oder wenigstens Zeit im Garten. Ich denke, regelmäßge Pausen sind der Schlüssel zu Produktivität.
      Dir auch alles gute!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close