Tag 87 – Musikempfehlung

Lieber Leser,

Heute habe ich mal eine Musikempfehlung für euch, und eigentlich noch ein bisschen mehr.

Ich bin schon ganz lange ein großer Fan von der Band Sleeping at Last, allerdings mehr auf eine passive Art.

Was soll das bedeuten? Das heißt, dass ich bisher jedes Lied, was ich von der Band gehört habe, wahnsinnig schön finde, aber ich habe mir (ich weiß selbst gar nicht, warum) nie ganze Alben angehört oder Ähnliches.

Ich kenne die Band vor allem aus dem Twilight-Soundtrack mit dem möglicherweise bekanntesten Lied „Turning Page“. Immer mal wieder habe ich zufällig weitere Lieder gehört und sie immer für gut befunden.

An dieser Stelle machen wir eine kurze Pause, ich muss zunächst eine weitere Storyline eröffnen.

Ich bin ein total großer Freund von all diesen Tests im Internet. Damit meine ich Dinge wie „Wie sieht deine Traumhochzeit aus?“, „Auf welchen Typ Mann stehst du?“ „In welcher vergangenen Zeit lebte dein früheres Ich?“, „Welche Romanheldin bist du?“ und und und. Ich weiß, dass die aller- allermeisten dieser Tests wahnsinnig oberflächlich sind. Aber es ist mir egal. Ich finde es einfach amüsant.

Ein bisschen anders verhält es sich aber mit dem Enneagram-Persönlichkeitstest. Der ist deutlich komplexer, deutlich ernsthafter. Er teilt die Menschen in neun Gruppen ein, basierend auf 144 Entscheidungsfragen.

Die neun Typen sind:

  1. Perfektionist
  2. Helfer
  3. Macher
  4. Individualist
  5. Beobachter
  6. Skeptiker
  7. Optimist
  8. Kämpfer
  9. Vermittler

Wenn man die Liste jetzt so betrachtet, klingt das schon wieder sehr oberflächlich. Das stimmt aber eigentlich nicht, diese Bezeichnung ist nur der „Titel“. Zu jedem Typ gibt es endlos lange Listen mit prominenten Charaltereigenschaften, Stärken und Schwächen. Und es ist wirklich sehr interessant, wenn man sich darin wiederfindet.

Es kann auch passieren, dass der Typ sich im Laufe des Lebens verändert, der Mensch verändert sich ja auch. Als ich den Test das erste Mal gemacht habe, war ich Typ 4 und konnte mich damit auch gut identifizieren. Inzwischen passt es aber nicht mehr so gut und ich bin mehr eine 2, nach persönlichem Empfinden und nach erneutem Test.

Das kann auch daran liegen, dass sich manche Typen Charaktereigenschaften teilen oder sich zumindest ähneln.

Ich kann mich sehr mit Typ 2 identifizieren. Er wird vor allem ausgemacht durch Warmherzigkeit, (mütterliche) Liebe, Hilfsbereitschaft, aber auch einem gewissen Stolz: sie erwarten für ihre Hilfe und Liebe auch Dankbarkeit und Wertschätzung. Es fällt ihnen häufig schwer, Nein zu sagen oder insbesondere sich um sich selbst zu kümmern, da sie es gewohnt sind, sich um andere zu kümmern.

Warum erzähle ich das?

Nun, Sleeping at Last hat etwas meiner Meinung nach ganz Tolles getan: er hat für jeden Typ ein Lied geschrieben, dass die Stärken, aber vor allem die Schwierigkeiten und Schwächen der Typen beschreibt.

Als ich „mein“ Lied das erste mal gehört habe, habe ich geweint. Ich habe mich so unendlich verstanden gefühlt, und aus zahllosen YouTube-Kommentaren nicht nur unter diesem, sondern auch unter allen anderen dieser Lieder weiß ich, dass ich da ganz und gar nicht allein bin. Es beschreibt einfach so gut, wie ich mich ständig fühle und gefühlt habe, und das auf so eine ehrliche, poetische Art.

Mein Vorschlag für euch wäre jetzt natürlich, zuerst euren Enneagram-Typ herauszufinden (kostentlose Tests gibt es im Internet) und euch dann das entsprechende Lied anzuhören. Dabei müsst ihr wirklich auf den Text hören. Aber wenn ihr sich nicht für den Test interessiert oder nicht die Zeit habt, 144 Fragen zu beantworten, dann hört doch einfach so mal in die Lieder rein. Auch, wenn ihr in Englisch nicht so fit seid, dass ihr den Text einfach so versteht, sind die Lieder einfach rein musikalisch wunderschön.

Das Album mit allen neun Liedern heißt Atlas: Enneagram.

Tut euch was Gutes!

Macht es gut,

Eure Ella

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close