Tag 100 – 100

Lieber Leser,

Heute schreibe ich tatsächlich den einhundertsten Eintrag auf diesem Blog. Das heißt: vor einhundert Tagen habe ich den allerersten Eintrag geschrieben.

Einhundert ist eine ganz schön subjektive Zahl.

Einhundert Euro sind anhängig von den Gegebenheiten viel – oder wenig. Einhundert Menschen sind, als Individuen betrachtet, eine große Gruppe – aber als Teil des Ganzen nur ein sehr kleiner Ausschnitt. Ich habe in meinem Leben schon viel mehr als einhundert Bücher gelesen, aber jedes einzelne hat Zeit gekostet und war eine emotionale Reise. Einhundert Worte sind manchmal viel zu wenig, um alles auszudrücken, was gesagt werden muss. Und manchmal bekommt man keine zehn zusammen.

Einhundert Tage, an denen ich Blogeinträge veröffentlicht habe, sind… vor allem schnell vorbeigegangen.

Ich habe viel gesagt. Ich habe auch öfter fast nichts gesagt. Ich habe manche von euch besser kennengelernt. Ich habe gelacht, und ich habe manchmal auch geweint, und ich habe mich hier sehr wohlgefühlt.

Einhundert Tage sind noch nicht mal ein Drittel des Jahres, was ich „abarbeiten“ möchte. Aber es ist eine Art Meilenstein.

Auch komisch, oder? Dass wir manche Zahlen besonderer finden als andere?

Ich freue mich jedenfalls auf die 265 Tage, die noch kommen. Ich freue mich auf euch!

Macht es gut,

Eure Ella

2 Kommentare zu „Tag 100 – 100

  1. Zu Deinem 100. möchte ich doch wenigstens einen kleionen Glückwunsch und ein paar liebe Grüße hierlassen, liebe Ella. – Ich komme insgesamt nun wieder weniger regelmäßig zum Schreiben, denn ich habe (obwohl noch krank geschrieben) wieder angefangen zu arbeiten (die Personalsituation bei uns ist so schlimm …). Alles von daheim aus, aber es ist schon mit erheblichem Aufwand verbunden. Onlineunterrischt ist schon sehr speziell …

    Für mich ist es auch schwer vorstellbar, dass Du hier jetzt bereits 100 Einträge verfasst hast. Noch schwerer vorstellbar ist es mir, dass Du irgendwann wieder aufhören wirst mit dem Schreiben …

    Na ja, so weit ist es ja noch nicht und wer weiß, was Dich umtreibt, wenn die 365 hier vorbei sind. – Jedenfalls werde ich versuchen, Deinen Blog und Dich weiter zu begleiten, um Dir die Motivation zu erhalten und überhaupt.

    Viele, sehr liebe Grüße an Dich. Ich wünsche Dir eine traumschöne Nacht! 🌙✨😴

    Gefällt 1 Person

    1. bossasswitch 13. Mai 2020 — 23:07

      Vielen Dank für den Glückwunsch😊 genau, wer sagt denn, dass ich nach dem ersten Jahr aufhören werde? Ich weiß es noch nicht, aber ich könnte mir vorstellen, wenn vielleicht auch nicht jeden Tag, doch regelmäßig weiterzuschreiben. Mal gucken, dauert ja noch ein bisschen.
      Ich wünsche dir ganz viel Kraft, wieder in den Arbeitsalltag reinzukommen!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close