Tag 104 – Gartenarbeit

Lieber Leser,

Ich habe heute ganz viel Zeitim Garten verbracht.

In den letzten Monaten hatte ich im Haus Gemüsepflanzen vorgezogen, und diese konnten jetzt endlich ausgepflanzt werden.

Ich habe also mindestens eine Stunde damit verbracht, Löcher zu graben, Wurzeln zu entwirren, die Pflanzen an Stöckchen anzubinden, damit sie nicht umkippen, gießen und nochmal gießen, düngen…

Ich habe jetzt vier große Zucchini-Pflanzen und sieben Gurkenpflanzen (wer soll das alles essen? Ich weiß es noch nicht), mehrere Kohlrabi-Setzlinge, sechs Tomatenpflanzen, ganz viel Spinat der schon fast erntereif ist, noch mehr Radieschen und Frühlingszwiebeln, die momentan noch eher nach Schnittlauch aussehen.

Ich bin so stolz auf mein Gemüse. Ich liebe es, mich darum zu kümmern. Ich mag es, mich schmutzig zu machen – obwohl wir ganz viele Gartenhandschuhe haben, habe ich keine getragen – ich wühlen einfach gerne in der Erde. Es hat einfach etwas – Achtung, Wortwitz – erdendes. Beruhigendes. Wenn ich in Garten arbeite, gucke ich nicht auf mein Handy. Dann vergesse ich den ganzen Stress, den ich gerade mit der Schule habe, und ich kann ein bisschen das Leid der Welt loslassen, dass ich manchmal gefühlt auf meinem Rücken trage.

Ich bin so dankbar für diesen Garten, und ich weiß, dass es ein Privileg ist. Lange Zeit habe ich es nicht als solches gewürdigt. Ich möchte, dass sich das ändert. Ich will mehr Zeit draußen verbringen, wenn schon nichts für Gartenarbeit, dann zum lesen, lernen, entspannen…

Ich hoffe, dass ihr euren Sonntag entspannt verbringen könnt, und vielleicht auch etwas Natur integrieren könnt.

Macht es gut,

Eure Ella

2 Kommentare zu „Tag 104 – Gartenarbeit

  1. Das liest sich so, als wenn es wirklich entschleunigend und bereichernd zugleich wäre. Ich hatte vor vielen, vielen Jahren mal einen ganz kleinen Garten – da habe ich noch wonanders gewohnt. Und auch als Kind kenne ich Gartenzeiten. – Ich habe es immer gemocht, im Garten zu sein. Kann Dich also gut verstehen, dass Du die Zeit dort so schätzt.

    Liebe Grüße an Dich Ella, und gute Wünsche für eine Woche, die für Dich so angenehm wie nur möglich sein soll! 🙂🌼

    Gefällt 1 Person

    1. bossasswitch 17. Mai 2020 — 23:11

      Die Wünsche möchte ich dir gerne zurückgeben! 🌿

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close