Tag 148 – Lesen

Lieber Leser,

Heute war ein ganz normaler Tag.

Ich war vormittags mit meiner Mutter einkaufen, habe dann einen Kuchen gebacken (Erdbeer-Rhabarber-Streußel) und dann vor allem ganz viel gelesen.

Was Lesen angeht ist es bei mir immer so, dass ich entweder ungefähr ein Buch am Tag lese, oder zwei Monate lang gar nichts. Das finde ich echt blöd, weil ich wirklich gerne mehr lesen möchte und auch weil ich weiß, dass ich zum Beispiel weniger Zeit am Handy verbringe, wenn ich viel lese.

Aber ich tue mich auch immer ein bisschen schwer damit, ein Buch auszusuchen. Am liebsten lese ich eigentlich Bücher, die ich schon mal gelesen und für gut befunden habe. Ideal ist das aber natürlich auch nicht.

Momentan klappt es jedenfalls ganz gut mit dem Lesen. Hoffentlich kann ich das beibehalten.

Macht es gut,

Eure Ella

2 Kommentare zu „Tag 148 – Lesen

  1. Zwei Bücher, die Dir das „lesen beibehalten“ leicht machen sollten, möchte ich Dir an dieser Stelle gern einmal empfehlen.

    Beim ersten ist es feilich möglich, dass Du es schon kennst, denn es war vor ein paar Jahren schon das, was man wohl einen Bestseller nennt und ist dann auch verfilmt worden (allerdings habe ich den Film nicht gesehen, und weiß auch nicht, ob ich ihn noch ansehen werde – ich habe generell ein Problem damit Literaturverfilmungen anzusehen – die meisten enttäuschen mich, manche zerstören gar die Bilder, die ich im Kopf hatte, während ich las).

    Ich meine den Roman „Die Bücherdiebin“ von Markus Zusak. – Ich fand ihn großartig, ein berührendes, auf besondere Weise geschriebenes Leseerlebnis. Mehr will ich gar nicht verraten.

    Der zweiten Roman, den ich Dir empfehlen mag ist „Zwischen meinen Worten“ von Mounia Jayawanth. Er ist ein Erstlingswerk, ein Jugendbuch ganz besonderer Art, sehr schön lesbar, die Geschichte einer entstehenden Liebe mit viel Inhalt zu ebenso wichtigen, wie spannenden und schwierigen Themen, die einen sensiblen Blick und ebensolches Handeln erfordern. Das ganze Buch ist sehr spannend. Ich kann es wirklich sehr empfehlen, und zwar keineswegs etwa nur deshalb, weil ich mit der Autorin persönlich befreundet bin. (Wenn Du in meinem Blog auf die „Buchempfehlung“ oben rechts klickst, kommst Du direkt zum Account, über den Du es – ausschließlich – bestellen kannst – Du findest dort auch viele Rezensionen zu dem Buch.)

    Es wird übrigens Fortsetzungen dieses Romans geben. Für den zweiten Teil ist das Manuskript gerade in der finalen Bearbeitung, er soll, wenn alles planmäßig läuft, im September erscheinen.

    Wenn ich Dich neugierig gemacht habe, hat mein Kommentar seinen Zweck erfüllt. 😉

    Liebe Grüße an Dich! 🌺

    Gefällt 1 Person

    1. bossasswitch 1. Juli 2020 — 12:33

      Vielen Dank für die Empfehlungen, ich werde mir beide Bücher mal genauer anschauen! Von dem ersten Buch habe ich tatsächlich schon gehört, gelesen habe ich es aber nie. Gerade geht es ganz gut mit dem lesen und ich habe einige Bücher auf meiner Liste, die ich als nächstes lesen will. Aber es schadet ja nicht, weiter zu gucken 🙂
      Liebe Grüße zurück!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close