Tag 184 – Spiele

Lieber Leser,

Heute war es am Strand zum Baden warm genug, aber zu windig um sich hinzulegen oder ähnliches. Deshalb haben wir heute viel Zeit drinnen verbracht.

Ich spiele auf dieser Fahrt überdurchschnittlich viele Spiele. Wir haben in der Familie außer Mah-Jongg nie Spiele gespielt, und deshalb kenne ich recht wenige und habe ehrlich gesagt auch meistens keine Lust darauf, Spiele zu spielen. Aber hier bin ich mit acht Menschen unterwegs, die alle gerne Gesellschaftsspiele spielen, deshalb habe ich die Wahl zwischen alleine als einzige zugucken oder eben dich mitspielen.

Ich mache es mal so, mal so. Es gibt einfach Dinge, die ich schlichtweg verweigere: Pantomime zum Beispiel.
Brettspiele finde ich auch echt schwierig, ich hasse zum Beispiel Monopoly und Mensch Ärgere dich nicht. Kartenspiele sind noch am weitesten oben, und so lerne ich hier ein paar neue Spiele kennen.

Und wie gesagt, manchmal gucke ich auch einfach nur zu. Das ist meistens schon irgendwie lustig, aber häufig fühle ich mich so auch ein wenig einsam. Aber ich möchte auch nicht der Grund sein, warum meine Freunde nicht spielen können.

Heite ist sozusagen Halbzeit, wir sind seit drei ganzen Tagen hier und haben auch noch drei ganze Tage, bevor wir abreisen.

Gestern habe ich es vergessen, dafür heute: noch 88 Tage bis Samhain!

Macht es gut,
Eure Ella

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close