Tag 185 – Zwischendurch

Lieber Leser,

Heute weiß ich nichts zu berichten außer dass es mir gut geht. Wir waren heute kur am Strand und zu Hause und haben Spiele gespielt, was mal mehr und mal weniger Spaß gemacht hat.

Es folgen noch zwei Tage am Strand, bevor wir wieder nach Hause fahren.

Heute hat mir mein Lieblingslehrer geschrieben, dass ich im kommenden Semester einen Kurs bei ihm habe, und darauf freue ich mich sehr! Er hat auch gefragt, wie es mir geht, und ich habe ihm erzählt, dass ich froh bin, gerade nciht über Schule nachdenken zu können, weil ich mir dann wieder total Sorgen mache. Wir kennen uns über die Ukulelen-AG ziemlich gut und unsere Beziehung ist eine Mischung aus Lehrer-Schüler und Freunden, nur dass er eben Erwachsen ist. Ich vertraue ihm vollkommen und bin froh wenn er weiß, dass ich mir wegen Schule Sorgen mache.

Bevor ich es vergesse: noch 87 Tage bis Samhain.

Macht es gut,

Eure Ella

2 Kommentare zu „Tag 185 – Zwischendurch

  1. So einen Lehrer zu haben ist toll. Immerhin ist der Kurs bei ihm doch eine Aussicht, die schön ist. Weiter musst Du ja erstmal noch nicht an Schule denken … 😉 – Liebe Grüße an Dich!

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, das ist es auf jeden Fall! Liebe Grüße zurück🌿

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close