Tag 266 – the daily struggle

Lieber Leser,

Viel berichten kann ich heute nicht. Ich habe nachmittags ein wenig Schule gemacht, aber eigentlich nicht genug – ich muss morgen viel Mathe machen und eigentlich hätte ich heute auch schon mit deutsch anfangen sollen. Aber was solls, so bin ich doch immer. Ich lerne immer auf den letzten Drücker, und das ist doof. Aber meistens geht es ja doch gut aus, und vielleicht ist das einfach meine Art, zu lernen.

Vielleicht werde ich Abends noch etwas kochen, ich habe ja noch das Kübrispüree übrig. Yoga will ich auch auf jeden Fall noch machen, und lesen, und stricken… das sind schon wieder sehr viele Sachen. Aber es sind alles Sachen, die mir Spaß machen und die ich gerne machen möchte. Das werde ich schon schaffen. Deshalb schreibe ich aber auch so früh, damit ich dann Abends direkt ins Bett und lesen kann und nicht noch einen Beitrag schreiben muss.

Macht es gut,

Eure Ella

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close